Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

Die Geschwindigkeit der Nachrichtenverbreitung kombiniert mit der grassierenden Witzelsucht auf Twitter macht das Netz an manchen Tagen nur schwer erträglich.
Mehdorn, BER, Pferd, Chavez, Til Schweiger, FDP, Papst, etc., nimm zwei davon und assoziiere den naheliegendsten Kalauer. Klar, in 140 Zeich...

Continue reading...

Status Quo

interna

Umbauarbeiten unter der Haube dieses Blogs sind erstmal abgeschlossen (auch wenn noch nicht alles funktioniert). Die Aufräumarbeiten an den Texten von 2001-2009 haben begonnen, werden aber wohl noch bis in den Mai hinein andauern.
Aber wie ich früher schon mal schrieb, so ein Blog ist der Ersatz f...

Continue reading...

Selig - Magma

music

Einen Tag vor der offiziellen Veröffentlichung hat ein freundlicher Postbote mir die neue Selig CD »Magma« in die Hand gedrückt:

cd cover Magma

Natürlich musste ich mir erstmal die beiliegende DVD mit der Doku über die Clubtour »In bed with Selig« ansehen, da die Konzerte im November ein echtes Highlight w...

Continue reading...

Was bewirkt es?

blogs

Seit einigen Monaten tobt eine neue Sexismus-Debatte auf Twitter und in den Foren. Gelegentlich auch in den alten Medien, allerdings immer nur dann, wenn eine Person des öffentlichen Lebens (Kachelmann, Schwarzer, Brüderle) involviert ist.

Die Interna in der Piraten-Partei oder die mißlungene Ges...

Continue reading...

Mein persönlicher Sampler 2012, nicht unbedingt nur neue Musik oder wirklich die besten Songs, aber alles was irgendwie in diesem Jahr wichtig war:

  1. Ärzte - Mutig
  2. Billy Talent - Viking Death March
  3. Selig - Love Peace
  4. Freak Kitchen - Honey You're A Nazi
  5. Katatonia - Dead Letters
  6. Fl...

Continue reading...

Höchste Zeit dieses Blog wieder zu beleben. Damit es die nächsten Jahre auch Freude macht wurde vorher alles auf Statamic umgestellt. Achtung an der einen oder anderen Stelle kann es die nächsten Tage noch etwas reiben während an der Seite gebaut wird.

Continue reading...

Geduld heißt es ertragen zu können, dass Fremdbestimmung über Selbstbestimmung geht, dass man selbst nur eine untergeordnete Rolle spielt und dass unerfüllte Erwartungen nicht zu Unzufriedenheit führt. Glück heißt, diese Geduld in sich zu finden.

Continue reading...

Ein längerer Artikel, der sich lohnt: Die Dummheitsvermutung bei Zeit Online.

Continue reading...