Edit this page

Gestern lebendig im Schlachthof (München) Stermann und Grissemann. Kein ausverkaufter Saal und das Publikum hatte auch nicht übermäßig viel Stimmung mitgebracht, es kann aber auch an der Kälte gelegen haben. Stermann und Grissemann haben jedenfalls (fast) alles gegeben, die Sprache benutzt, geschauspielert und ihre eigenständige Version von Kabarett so gebracht wie man es als Fan erwartet hat. Verstörte Gesichter bei den Neulingen im Publikum, denen manches wohl zu hart war. Egal, bis auf unnötige Playbackblödeleien sind die Beiden unschlagbar.


Next Post Previous Post