Edit this page

Wenn man keine Nachrichten hört, sieht oder liest ist es eigentlich genauso wunderbar wie immer hier. Das kalifornische Wetter lässt einen nicht im Stich, 24h Lebensmitteleinkauf, materialistischer Luxus und alle Varianten ethnischer Küche machen den Alltag angenehm. Selbst der trübe Schatten der Weltgeschichte ist in Kalifornien etwas weniger dunkel, als in anderen Bundesstaaten, zumindest ist mir noch niemand begegnet der mir lauthals seine Unterstützung für diesen Amerikanischen Angriffskrieg entgegen gehalten hätte.
Aber ich höre Radio, sehe CNN und lese Zeitung und Nachrichten im Internet und da bleibt dann doch die Frage, wie und wie lange kann ich in diesem Land noch leben?


Next Post Previous Post