Edit this page

viel Freud und viel Leid: Frühstücksbrezn - Ärger mit der Arbeit - gute Freunde - Weißbier - enttäuschte Erwartungen - lahme Rechner - Kummer - Kopfweh - Dialekt und Sprachlosigkeit - Trambahn - grantelnde Parkpolitessen - katholische Feiertage - und immer wieder Bowie hören.


Next Post Previous Post