Edit this page

1860

sports

Es ist sicher untypisch für mich mal etwas nur positiv zu sehen, aber der Geschichte mit den Wildmosers (1, 2, 3, 4) kann ich nichts negatives abgewinnen. Noch hält der TSV 1860 an seinem Präsidenten fest, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit. Und dann besteht endlich die Chance auf eine Neuordnung beim wichtigsten Münchener Fußballverein. Für Schwabl und eine Renovierung des Giesinger Stadions mag es zu spät sein, für schönen Fußball ohne das Geschrei eines Diktators im Präsidium jedoch nicht. Warten wir ab was geschieht.


Next Post Previous Post