Edit this page

Ich will mir ein paar Blümchen für meinen Frühstückstisch kaufen, hab mir was Nettes ausgesucht (gelbe Chrysanthemen) und frage nun die Verkäuferin, die in etwa so alt ist wie ich, ob es irgendwelche Tricks gibt, damit diese länger blühen. »Einfach unten so längs anschneiden und alle 2 Tage in frisches Wasser stellen. Aber das bekommt ihre Freundin auch so hin.«
Die ganze schöne Emanzipation völlig fürn Arsch. Es wird offensichtlich von mir erwartet Blumen ausschliesslich für willige Weibchen zu kaufen, die dann das geheime Fachwissen drauf haben, dass man Blumen anschneiden muss und sie Wasser brauchen. Wir Gorillas dürfen uns keine Blumen selbst kaufen und selbst dann werden wir noch für völlig verblödet gehalten. Ein Fall für all die "und -Innen!" RuferInnen, gehet hin und bekämpft das überkommene Rollendenken der FloristInnen.


Next Post Previous Post