Edit this page

"über die Feiertage", sagen Menschen mit aktiver Familienbeteiligung, "kann man mal wieder gemütlich beisammen sitzen und es sich gut gehen lassen". Klingt nett, nur, dass ich es mir gerne das ganze Jahr über gut gehen lasse und auch gerne mit meinen Freunden zusammensitze, sogar mit kleineren Teilen meiner Familie. In Wahrheit bedeutet es jedes Jahr nur, dass der Großteil der Bevölkerung vom 24. bis 27.12. nicht für Freunde und Veranstaltungen außerhalb der Familie zur Verfügung steht.
Was ein Glück, dass ich soweit weg bin von diesem Schmarrn bzw. ein paar Freunde habe, die auch "über die Feiertage" zu jeder Schandtat bereit sind.
Übrigens, den Ausdruck »zwischen den Jahren« (für die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr) finde ich auf eine sehr angenehme Art falsch und antiquiert, dass ich ihn sicher weiterhin benutzen werde.


Next Post Previous Post