Edit this page

Am Vorabend einer Tagung mit einer Horde Schlipsträger in einem schlecht gestylten Veranstaltungssaal ein mittelprächtiges Abendessen über sich ergehen lassen, während eine nicht untalentierte aber komplett geschmacksbefreite Combo "Girl from Ipanema", "What a wonderful world" und "These boots are made for walking" vergewaltigt. Zum Dessert mit den unterirdischen Zoten eines Bauchredners namens Claus Augenschmaus beglückt werden und mit Entsetzen feststellen, daß auch 2004 noch Unternehmer und Manager über Material von Fips Asmussen lachen können.


Next Post Previous Post