Edit this page

Schön zu sehen, wie die Deutsche Blogosphäre sich langsam zu dem Korrektiv für traditionelle Medien entwickelt, dass sie in den USA bereits seit geraumer Zeit ist. Ob es um Fälle wie »Transparency Deutschland« (aktuell), »Günther Klum«, »Euroweb«, »Du bist Deutschland« oder die Musikindustrie als solches geht (nicht zu vergessen Bildblog oder Spon-Watch), es rauscht im Weblog-Land und das ist gut so.
Zwar wird auch mancher Pappkamerad aufgestellt um auf ihn einzudreschen und Ego-Gestreichel steht gelegentlich über kritischen Inhalten, aber letztlich ist es beruhigend mitzuerleben, wie die Internet-Tagebücher mit Katzen-Content langsam erwachsen werden.
Dieses Weblog hier versucht längst nicht mehr so oft tagesaktuell mitzumischen, wie ich das noch 2001/2002 betrieben habe, aber es bleibt weiterhin meine kleine Speaker's Corner im Web-Hyde Park.


Next Post Previous Post