Edit this page

Heiraten

quotes

»Ein erstklassiger Mann heiratet, wenn überhaupt, dann erst sehr spät. Er mag am Ende nachgeben, aber fast immer kann er die Katastrophe weiter hinausschieben als der arme Durchschnittstölpel, der normale Mann. Wenn er dennoch früh heiratet, so ist das fast immer ein Beweis, dass ein unerträglicher äußerer Druck auf ihn ausgeübt wurde, wie etwa bei Shakespeare, oder dass sein Geisteszustand an Wahnsinn grenzte, wie bei Shelley.«
H. L. Mencken


Next Post Previous Post