Edit this page

Drei mal mußte ich den Satz lesen um ihn inhaltlich korrekt zu erfassen: »Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat [..] davor gewarnt, in der Debatte über die Integration zu viel Furcht vor den Muslimen zu schüren.«
Ausgerechnet der Bundes-Stasi-Scharfmacher und Wellenreiter der Culture of Fear warnt vor dem Schüren von Furcht? Das liegt daran, dass er im Vergleich zu seinem Gesprächspartner Ralph Giordano als Mann der Mitte wirkt. Und die heutige heutige FAS reserviert eine ganze Seite für diesen Schwurbel das Gespräch zwischen Ralph Giordano und Wolfgang Schäuble.


Next Post Previous Post