Mixtape

music

Da gibts einen weiteren Andreas mit dem schönen weblog Mixtape und kaum verlink ich ihn, hört er auf zu schreiben… (oder ist er nur im Urlaub?)
Anyway, Musikkassetten aufnehmen, speziell für neue Flammen, ist ein Thema mit dem ich in den letzten 20 Jahren viel zuviel Zeit verbracht habe. Im Jugendmagazin jetzt gabs vor ein paar Jahren mal einen schönen Artikel über die Rolle von Kassettenjunge und Kassettenmädchen steht viel Wahrheit drin. Was unerwähnt bleibt ist das Drama wenn man realisiert daß Seite A zu kurz ist für die ideale Reihenfolge, man kann nicht nach genau diesem Lied eine Pause haben. Die andere Problematik war: womit auffüllen? Also irgendeine Ultrakurznummer finden oder ein Stückchen Kabarett oder eine Fernsehaufnahme oder was immer passen könnte. Von den verbliebenen Kassetten in meinem Schrank sind das oft die besten Momente, ein Schlußgag den man schon vergessen hatte und der auch nicht beschriftet ist. Naja, so wirklich hab ich nicht aufgehört Mixtapes aufzunehmen, aber die Motivation dahinter ist eine andere, das Sendungsbewußtsein ist fast verschwunden, das Medium hat auch gewechselt und irgendwie sind CDRs nicht dasselbe. Nur Enttäuschung ist auch heute da, wenn die Beschenkte nach einer Woche den mit Herzblut zusammengestellten Sampler noch nicht gehört hat, aber auch darüber kommt man mit zunehmendem Alter leichter drüberweg.

Ein einziges Mal hab ich ein Mixtape als Geschenk aufgenommen mit der Absicht jemanden zu verstören, ich wollte nicht auf das Fest zu dem ich eingeladen war und ich mochte den Gastgeber nicht. Für die Aufnahmen wurde ein Wochenende lang der elterliche Plattenschrank geplündert und mit Obskuritäten aus der eigenen Sammlung kombiniert. Das Ergebnis war folgendes (nur mit gesundem Magen weiterlesen):

Seite A
Ricky King - Jambalaya
Julio Iglesias - Komm wieder Madonna
Die Ärzte - Anneliese Schmidt
Roy Black - Ganz in Weiß
Paul Anka - I'm just a lonely boy
Drahdiwaberl - Streß total
Hanne Haller - Mein lieber Mann
Adamo - Es geht eine Träne auf Reisen
Primus - Mr.Knowitall
Abstürzende Brieftauben - Konrad K.
André Heller - Schnucki
Nana Mouskouri - Ich schau den weißen Wolken nach
Lord Tracy - 3 headed chick
Kottans Kappelle - I geh nia ins Bett
Carnivore - Jack Daniels & Pizza
Seite B
Kurt Ostbahn - I hab nua a Radl
Howard Carpendale - Deine Spuren im Sand
Toy Dolls - Blue Suede Shoes
Stephan Sulke - Gorilla Joe
Bad News - Bohemian Rhapsody
Anthrax - Time
?? - 2 einsame Kinder
Hanse Schoierer - Millionär
Cindy & Bert - Fahrende Musikanten
Original Buam - Im Frühtau
Frank Zappa - Why does it hurt when I pee
Freddy Quinn - Junge komm bald wieder
Blowfly - 1st black president
Josi Prokopetz - Du kleines Katzerl Du
S.O.D. - The ballad of Jimmy Hendrix

Grausam genug, oder?


Next Post Previous Post