Edit this page

Gestern Abend dann wieder einmal Sahra Wagenknecht gesehen, diesmal bei Christiansen. Es geht schon mit dem »h« vor dem »r« los, bei der ist alles ein bisserl anders. Nun mag sie ja sehr intelligent und auch recht hübsch sein, aber bei Sahra hab ich immer das Gefühl, die haben sie aus einer anderen Zeit oder einem Paralleluniversum hergebeamt, so seltsam sind ihre Weltanschauungen. Den Wettbewerb im Nichtlachen gewinnt sie locker gegen das Merkel und im Eigensinn wäre sie einem Möllemann sicher ebenbürtig. Tragisch das, wie verquer ein Mensch trotz aller richtiger Anlagen werden kann.


Next Post Previous Post