Loveparade

personal

selbst wenn ich in Deutschland wäre würd ich nicht hingehen. Loveparade ist irgendwie wie die Wiesn (Oktoberfest) in München: viel zuviele unangenehme Menschen bei viel zu schlechter Musik. Das Durchschnittsalter ist in Berlin wohl etwas niedriger, der Durchschnitts-IQ dürfte aber auf ähnlichem Niveau liegen.
Mehrheitsfähig scheint die Loveparade inzwischen auch zu sein, das macht sie suspekt. Und die Süddeutsche schreibt: »In Deutschland war Techno nie eine Minderheitenmusik.«, was sagt das über die Mehrheit aus? Und das Fazit des Artikels, das bei mir spontane Magenkrämpfe und projectile vomiting ausgelöst hat: »Techno wird Rock. Allgemeingut.«
Viel Spaß.
Nachtrag: guter Ratgeber von Sean (SingBlueSilver):http://seanizer.editthispage.com/texte/loveparade

Next Post Previous Post