Edit this page

hummel.jpg Es ist eine weitverbreitete Mär, dass Hummeln eigentlich nicht fliegen können bzw. alle Naturgesetze dagegen sprächen. Man hätte noch nicht verstanden, warum sie es trotzdem können und irgendwo in der Hummelforschung erwarte einen noch der Nobelpreis für Physik. Reiner Humbug.
Wie so häufig bei Urban Legends ist die Quelle dieser Geschichte nicht mehr genau festzustellen [1, 2], aber eine der schöneren Varianten erzählt von einem Gespräch zwischen einem Biologen und einem Physiker beim Abendessen. Man kam auf die Hummel zu sprechen, der Physiker machte auf einer Serviette eine Überschlagsrechnung mit Annahmen über Gewicht, Spannweite, einen festen Flügel und geraden Flügelschlag und kam zu dem Ergebnis, dass der Auftrieb wohl nicht reichen würde. Erst genauere Untersuchungen und das Verständnis, dass im Makrobereich die kleinen Stummelflügel durchaus positive aerodynamische Eigenschaften haben, beseitigten die Fehlannahme. Im übrigen können Hummeln wirklich nicht fliegen, wenn ihre Muskeltemperatur unter 30°C oder über 44°C beträgt.


Next Post Previous Post