Ja, is klar, politisch Stellung beziehen ist auch in der populären Musik angesagt und geht prinzipiell auch in Ordnung (abgesehen von dieser unsäglichen Quotenforderung für das Deutsche Radio), aber für die nächsten 12-18 Monate will ich keinen neuen Song mit Samples von George Bush hören. Ministrys »No W« noch, aber dann ists erstmal gut.


Next Post Previous Post