Edit this page

animal_burger Auch ein Futter-Snob wie ich braucht gelegentlich mal Fastfood, in solchen Fällen gehts dann bevorzugt zu In-N-Out Burger, erstens machen die alles dort frisch, man kann sogar zusehen wie die Kartoffeln für die Fritten zerhackt werden, und zweitens haben die die einfachste Speisekarte von allen: es gibt nur Menü 1, 2 oder 3, nämlich Hamburger, Cheeseburger oder Double-Double, jeweils mit French Fries und einem Becher zum Selbstbefüllen mit irgendeinem Softdrink. Keine Supersize-Menüs oder sonstigen Schnick-Schnack, zumindest offiziell.
Inoffiziell kursierten diverse Gerüchte, dass es sehr wohl Sonderbestellungen gäbe und die manifestierten sich dann auch auf einigen Webseiten. Letzte Woche hab ich es dann ausprobiert, bin zum Schalter gelatscht und hab frech einen "Hamburger Animal Style" und meine "fries well done" bestellt und auch ohne Widerrede bekommen - und das steht sogar so auf dem Kassenbon wie man hier sehen kann. Der Burger ist mit karamelisierten Zwiebeln auch echt nochmal einen Tick besser als jeder andere und die Pommes sind endlich so knusprig wie sie sein sollen. Fein das, wird zum Standard.


Next Post Previous Post