Edit this Page

Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

"Amis wollen Krieg, Europäer wollen Frieden oder sind Wimps." Paul Krugman analysiert in der eigentlich als konservativ/patriotisch bekannten New York Times vom 18.2. woher die unterschiedliche Wahrnehmung in der Bevölkerung kommt, natürlich aus den Medien. Über die großen Friedensdemonstrationen am...

Continue reading...

Schadenfreude

blogs

Dass salon.com vom Ende bedroht ist, ist zwar grundsätzlich schade, im Hinblick auf Dave Winers Getöse über den tollen Salon.com/Radio Userland Deal aber schon wieder amüsant. Der gelegentlich wegen mangelhafter Kooperation (siehe Weblog API) gerügte Evan Williams hat hingegen mit dem Verkau...

Continue reading...

Gestern lebendig im Schlachthof (München) Stermann und Grissemann. Kein ausverkaufter Saal und das Publikum hatte auch nicht übermäßig viel Stimmung mitgebracht, es kann aber auch an der Kälte gelegen haben. Stermann und Grissemann haben jedenfalls (fast) alles gegeben, die Sprache benutzt, gescha...

Continue reading...

Donnerstag 6.2. München Muffathalle. Erstaunlich voller Laden mit sehr hohem Durchschnittsalter und trotzdem erfreulich guter Stimmung. Das Vorprogramm bestritt das Rockformation Discokugel, teilweise nette Texte, insgesamt eher panne, zumindest nix für mich. Die Fehlfarben haben im Anschluß dafür...

Continue reading...

Ein Beitrag, der mir schon lange am Herzen liegt: ich möchte das Mißverständnis, dass Amerikaner prüde sind, aus der Welt schaffen. Nehmen wir zum Beispiel die öffentlichen Toiletten Einrichtungen in USA (sogennante bathrooms). Der Amerikaner hat ein natürliches Verhältnis zu seinen Fäkalien (f...

Continue reading...

Schalte heute Früh mal wieder MTV als Begleiter in den Tag ein (ja, ja dieser KFC Sender ;-). Sehe ein Video mit einem "alten Mann" an. Der kommt mir bekannt vor, denke ich mir und sein Name liegt mir auf der Zunge. Zuerst denk ich noch, die Musik hat was -- aber der alte Mann! Dann zuckt es wie ein...

Continue reading...

Am Samstag in einer Sondervorstellung um 9 Uhr früh The Recruit gesehen. Al Pacino als alternder CIA Ausbilder, der den jungen, emotionalen und hochintelligenten Studenten James Clayton, gespielt von Colin Ferrell, als Agent anwirbt.
Natürlich ist das "nur" Unterhaltungskino und zum Teil kann ich...

Continue reading...