Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

Arbeitsleben

personal

Seit fast 2 Jahren arbeite ich jetzt in diesem schönen Hochhaus in Berg am Laim, das laut Bürgerbeschluss nicht höher als 100m sein durfte. Und jedesmal wieder bin ich begeistert über den Ausblick auf die Berge oder ein beeindruckendes Abendrot - auch aus einem der unteren Stockwerke wunderschön.

Abendrot

Continue reading...

There was a young man of Japan
whose verses never would scan.
When he was asked why
he gave the reply
because I always put in the last lines as many syllables as i possibly can.

Another young poet of China
had a feeling for rhythm much finer
his Limericks tend
to come to an end
suddenly....

Continue reading...

Gute Traditionen leben weiter: hier die Platten die mir 2017 wichtig waren:

  • Galactic Cowboys - Long Way Back To The Moon
  • Ghost - Ceremony & Devotion
  • Living Colour - Shade
  • Rise Against - Wolves
  • Selig - Kashmir
  • Steven Wilson - To The Bone
  • Threshold - Legends of the shire

Letztlich doch...

Continue reading...

Ein Wochenende mit Freunden am Wendelstein, direkt unterhalb der Mitteralm. Nicht gerechnet hatte ich mit meiner schlechten Kondition - 2 Stunden Aufstieg in der Dunkelheit mit Gepäck (Bier!) fürs Wochenende waren fast zuviel. Und der unerwartet frühe Wintereinbruch war auch eine Erschwernis. 2 T...

Continue reading...

Wie jedes Jahr, hier noch die Platten die mir 2016 wichtig waren (nicht zwingend 2016 veröffentlicht):

  • Baroness - Purple
  • dicht & ergreifend - Dampf der Giganten
  • Ghost - Popestar
  • Katatonia - The Fall Of Hearts
  • Kvelertak - Nattesferd
  • NOFX - First Ditch Effort
  • Opeth - Sorceress

und m...

Continue reading...

The issue with a lot of fiction versus reality is that fiction is much more condensed than one will ever experience.

Take for example a series like Mad Men, that manages to give a pretty good depiction of the late 60s to early 70s. Yet everybody seems to be dressed within a given range. They did a...

Continue reading...

Platten aus 2015 die mir wichtig waren:

  • Ghost - Meliora
  • Steven Wilson - Hand.Cannot.Erase
  • Faith No More - Sol Invictus
  • Attwenger - Spot

und mein Jahressampler 2015

  1. AnnenMayKantereit - 21, 22, 23
  2. Grossstadtgeflüster - Fickt-Euch-Allee
  3. Ghost B.C. - From the Pinnacle to the Pit
  4. ...

Continue reading...

Der folgende Text entstand als Reaktion auf einen Tweet:
»Der Unterschied zwischen John Oliver und Volker Pispers verschwimmt leider auch zunehmend.« und meine Reaktion: »wieso leider?«

Ich bin mit Kabarett aufgewachsen, d.h. mit klassischem Kabarett, Lach- und Schieß, Vorläufiges Frankfurter...

Continue reading...