Edit this page

Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

Vor dem Hotel Mariandl treffe ich auf ein paar sympathische Menschen mit Instrumenten. Wir kommen ins Gespräch, sie erzählen, dass sie aus London kommen und die Band The Bongolian seien, Musiker die zum Teil auch bei Big Boss Man spielen. Sie würden heute Abend zusammen mit der »fabulous Miss...

Continue reading...

Phase 1
Die junge Band, ein Haufen post-pubertärer Hormonhaufen, gefrustet von der Planlosigkeit des Lebens und dem Mangel an erreichbaren Frauen. Sie schreiben Musik mit Energie, Wut, einer Menge »Teenage Angst« und Sehnsucht. Gigs in kleinen finnischen kalifornischen Clubs werden schnell zum Ge...

Continue reading...

Ich brauche Strom Strom, oh Honey oh Honey, den Saft aus der Dose.
Wir brauchen Strom Strom, oh Honey oh Honey, den Saft aus der Dose.

Er kriecht und fließt, der saubere Strom,
er wechselt und dreht sich,
der kernige Strom bringt dich nach Ohm.
Wenn die Sicherung aus der Fassung ist,
der Akt...

Continue reading...

You know that I, would love to see ya Next Year,
I hope that I'm, still alive Next Year,
you might be fine, with the way i think about myself,
before you came, i rarely thought about myself,

How dya feel, I found a body underneath,
inside your head, things i never thought about,

You know tha...

Continue reading...

Es gibt also die Musikrichtung »Schranz«. Was immer das sein mag, ich hatte davon noch nie gehört. Und nach Besuch des United Schranz Board will ich davon auch nichts wissen. Karl Schranz, übernehmen sie.

Continue reading...

1988 wird die Platte »Memory in the making« von John Kilzer veröffentlicht, eine der wenigen »perfekten« Platten in meiner Sammlung, ohne einen einzigen schwachen Song.
Midwestern Rock mit ein paar Folk Einflüssen, diese Art Musik ist heute sicher nicht mehr sonderlich angesagt und ist auch gara...

Continue reading...

Adam Green Hype

music

»Wer ist eigentlich dieser Adam Green? Der tritt heute Abend bei Schmidt auf«
»Ach, so ein Popsingersongwriter, Klampfe, Gesang, kleine Band. Keine besondere Musik, manchmal ganz nette Texte. Der wird momentan ganz fürchterlich gehypt, von Spex über Visions bis zu den Feuilletons der Tagespresse...

Continue reading...

Ein weiterer wichtiger Teil meiner musikalischen Menschwerdung war (und ist) Drahdiwaberl. Manchen vielleicht als die Band bekannt, aus der Falco stammt, sind Drahdiwaberl sowas wie ein Künstlerkollektiv des Chaos um das Mastermind Stefan Weber, der nebenbei fast zufällig Kunstprofessor ist. Bra...

Continue reading...