Edit this Page

Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

kann an manchen Tagen wunderbar sein. Mein Radiowecker meldet sich um kurz nach 7 mit dem lokalen Classic-Rock Sender KFOX, nicht weil ich permanent auf diese Art von Musik stehe, sondern weils die für mich angenehmste Form ist geweckt zu werden. Da erzählt dann Greg Kihn (ja, genau, der mit "Jeopar...

Continue reading...

brandneue Musik

music

Auf mysteriösen Wegen hat mich heute eine Vorabkopie der neuen Moonspell CD "Darkness And Hope" erreicht und schon nach dem ersten Höreindruck bin ich überzeugt. Wem HIM zu poppig oder kommerziell ist, wem Tiamat zu eintönig ist und wem Cookie-Monster Shouting zu nervig ist, sollte sich unbedingt di...

Continue reading...

Coverversionen 2

music

wie es der Zufall will stolper ich gerade über diese Information: Tori Amos veröffentlicht am 18.September ihre neue Platte "Strange Little Girls", bestehend aus 12 Coverversionen. Aus der Pressemitteilung: "All the songs on the album were written by men, but are performed by Tori from the perspecti...

Continue reading...

Coverversionen

music

Wie neulich schonmal angesprochen mag ich Coverversionen nicht sonderlich. Ich möchte diese Aussage hier etwas differenzieren, ein paar Kriterien die gegen die Existenz einer Coverversionen nennen:

  • pure Berechnung um mit einem schonmal erfolgreichen Lied mal eben die schnelle Mark abzugreifen (B...

Continue reading...

G3, das sind 3 der besten Rockgitarristen der Gegenwart: John Petrucci (Dream Theater), Steve Vai und Joe Satriani. Eigentlich hatte ich ja befürchtet, dass ein Konzert das so auf Gitarren ausgelegt ist leicht langweilig bzw. vor lauter Gefuddel anstrengend wird, aber das absolute Gegenteil war der...

Continue reading...

tatsächlich existierender Bands:

  • Nervous Christians and the Lions
  • To Live and Shave in L.A.
  • The Well Hungarians
  • Jehova's Waitresses
  • The 4-Skins
  • Eggs Over Easy
  • Shirley Temple of Doom

und mein persönlicher Favorit:

  • Kathleen Turner Overdrive

Die Liste ist noch er...

Continue reading...

In San Francisco, heute morgen. Einfach so, gestern ins Bett und heute nicht mehr aufgewacht. Kein schlechter Tod und wie man so schön sagt, mit 83 ist dann die Hebamme auch nicht mehr schuld. Trotzdem ist es schade, war er doch einer der ganz Großen des Blues. Letztes Wochenende hat er noch munter...

Continue reading...

Tenacious D

music

Tenacious D bringen ernsthaft eine Platte raus! Und zwar schon am 25.September. Dabei war dieses Projekt nur als Scherz geplant. Ich erwähne es auch nur weil die eine Hälfte von Tenacious D aus dem Schauspieler Jack Black besteht, den ich seit "High Fidelity" ganz besonders ins Herz geschlossen habe...

Continue reading...