Dekaf - blog at 0509.org

why not

Blog

wg. Tainted Love

In den frühen 80ern war ich dazu verdammt jeden Tag eine 3/4 Stunde mit dem Schulbus nach Bad Tölz zu fahren. Was diese Fahrerei erst richtig anstrengend machte war jedoch der Umstand, dass der selbe Bus die Klosterschule Dietramszell bediente, d.h. beim Einsteigen an meiner Haltestelle erwartete mich bereits ein vollbesetzter Bus mit rund 50 Mädchen zwischen 12 und 16. Nein, das war keine traumhaft tolle Situation, glaubt mir. Als einzig männlicher Teenager hatten mein Nachbar und ich zwischen dieser Klosterbrut nichts zu lachen geschweige denn zu flirten, dazu waren die Mädels einfach zu schräg. Nicht mal der Busfahrer wurde ihrer Herr und regelmäßig überredet Kassetten über die Stereoanlage des Busses abzuspielen. So lief über Jahre hinweg morgens ein Mixtape mit so tollen Titeln wie “Wild Boys” von Duran Duran und auch “Tainted Love”. “Wild Boys” kann ich heute noch nicht hören, aber aus unerfindlichen Gründen find ich “Tainted Love” trotz des 80s Overkill immer noch ok. BTW, ist eigentlich allgemein bekannt das “Tainted Love” auch nur eine Coverversion war?
Jahre später hab ich übrigens mal ein Mädchen kennengelernt, das früher in diesem Bus mitfuhr. Viele meiner Vorurteile wurden bestätigt, aber das ist eine andere Geschichte.

blog comments powered by Disqus