Dekaf - blog at 0509.org

why not

Blog

Aufwachen in Kalifornien

kann an manchen Tagen wunderbar sein. Mein Radiowecker meldet sich um kurz nach 7 mit dem lokalen Classic-Rock Sender KFOX, nicht weil ich permanent auf diese Art von Musik stehe, sondern weils die für mich angenehmste Form ist geweckt zu werden. Da erzählt dann Greg Kihn (ja, genau, der mit “Jeopardy” und dem “Break-up song”) mit ruhiger Stimme von irgendwelchen Gigs mit den Pretenders in den frühen 80ern oder macht sogar live Musik.
Warums heute so klasse war? Weil bei KFOX eine der ungeschriebenen Regeln des Classic-Rock eingehalten wird: manche Lieder darf man nicht allein spielen. Bei Queens “We will rock you” muß die Platte ohne Kommentar weiterlaufen und “We are the champions” spielen und genau das gab es direkt nach dem Aufwachen. Schön das. Und: Pink Floyds “Another Brick in the Wall - part II” bitte auch immer nur mit Hubschrauber vorne dran (“The Happiest Days of our Lives”). Danke.

blog comments powered by Disqus